29. Internationalen Schwimmer-Fünfkampf“ in Übach-Palenberg - Jahresuaftakt nach Maß

Am letzten Wochenende waren insgesamt 33 Sportler des 1.SVK´s bzw. der SG SCHWIMM-Team Köln beim „29. Internationalen Schwimmer-Fünfkampf“ in Übach-Palenberg am Start.

Die Trainer Peter Retzmann und Christian Herterich konnten sich über sehr viele gute Leistungen und Bestzeiten freuen.

Bei diesem Wettkampf mussten die Aktiven einen Mehrkampf aus 5 Disziplinen absolvieren. 100 m Delfin, Rücken, Brust und Kraul, sowie 200 m Lagen.

Am Ende des langen aber gut organisierten Wettkampfwochenendes konnten wir 3 Mehrkampf-Pokale mit nach Köln nehmen:

Im Jahrgang 95 gewannen David Lind und Luisa Dimke. Bei den Damen im Jahrgang 96 waren esReka Bleidt & Stephanie Gerahn, die mit der gleichen Punktzahl den Pokal holten.

Knapp vorbei an den Pokalen, aber trotzdem unter die Top 3 in Ihren Jahrgängen sind Janina Müller (97), Khalid Salem (99), Samer Abozed (01), Luca-Marie Müller (00), Seif Eldin Abozed (98) und Marius Dimke (98) geschwommen.

Neben der Mehrkampfwertung wurden am Samstagvormittag auch die 200 m Strecken als DMS-Test auf dem Programm. Mitte Februar findet die alljährliche DMS (Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen) in verschiedenen Ligen statt. Um für diesen Wettkampf die optimale Mannschafts- und Streckenaufteilung zu ermitteln, wurden einige ausgewählte Sportler über Ihre Spezial Lagen ins Wasser geworfen um zu sehen, wer welche Strecke schwimmen kann.

Über die einzelnen Strecken konnten sich nahezu alle Sportler mit guten Zeiten bzw. neuen Bestzeiten in Szene setzen.

Besonders zu erwähnen sind hier unter anderem die 100 m Kraul von Gabriel Dimke (96) mit einer Zeit von 0:59,82 konnte Gabriel zum ersten Mal die Schallgrenze von 1 Minute unterbieten.

In der abschließenden Mannschaftswertung haben wir einen guten X.Platz belegt.

Leider hat es nicht ganz zum Sieg gereicht.